Freitag, 6. Mai 2016

Reichelsdorf - Die Krauts !

Nachdem ich >>hier<< über die Engländer geschrieben hatte, die am 21.05.2016 im Reichelsdorfer Keller am Start sein werden, geht es heute um die Krauts - also die deutschen Motorräder.
Uwe wird eine >>Dürkopp<< Zementbahnmaschine mitbringen. Das läuft unter dem Motto: Der Wahnsin hat Methode.....grösster Fahrer auf dem kleinstem Renner ! ;-)
Die Kiste wurde nach originalen Fotos nachgebaut. Das Original wurde bewegt vom Dürkopp-Werksfahrer Willi Danowski aus Münster. Ohne Vorderbremse, ohne Dämpfung an der Telegabel. Und schnell ist so ein Zweitakter ja.....

Den direkten Bezug zu Rennbahn in Nürnberg wird durch das AWD-Team mit Thomas und Mike hergestellt.
Die Beiden bringen u.a. den 250er Bahnrenner von Werner Mazanec mit. Der hat 53/54 fast alle 250er Bahnrennen in Deutschland gewonnen.
Wuppertal, Hamborn, Bielefeld, Bochum, Duisburg-Grunewald, Bocholt, Solingen, Frankfurt, Nürnberg, Bamberg, München.... Tja, würde es die Bahnen heute noch alle geben.....

Und am Start wird auch der 350er AWD JAP OHV aus Bj 1924 sein. JAP ? Ja, AWD war ja Konfektionär, dh der Rahmen wurde von August Wurring konstruiert und die Motoren und Getriebe wurden zugekauft und dann "frisiert".
Die 350er war beim Eröffnungsrennen der Zoostadionbahn Wuppertal 1924 dabei und fuhr auch in (Düsseldorf-)Oberkassel (!), Hamborn, Neuß, Gladbeck, Dortmund und Barmen.
Und als Krönung bringt Tommi den 500er AWD- Rudge-4Ventiler mit. Die Kiste war Teilnehmer am Eröffnungsrennen 1927 auf dem Nürburgring und wurde sowohl auf der Bahn als auch auf der Straße gefahren.
Die beiden letztgenannten Maschinen fuhr Opa August Wurring meistens selbst, aber auch Maurice Ducroque aus Neuß, der als Besatzungssoldat nach dem 1. Weltkrieg hier hängen blieb. 


Heute pflegen Enkel Tommi von der Bey und Mike Roesener das Erbe und halten die Tradition hoch. Und der Urenkel Ben dreht auch schon seine Runden.
Tommi und Mike auf der Holzbahn in Hannover
Also reichlich originale Historie am Start. Es lohnt sich also zu kommen !

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen