Donnerstag, 15. Juli 2010

Newsflash vom WL-Bobber

Gestern rief Thomas von US Classic Bikes völlig frustriert an und meinte, dass es wohl nix wird mit dem Besuch am Wochenende und dem Mitbringen der WL, da die Super-Truper elektronische Zündung eine Macke habe und zu allem Überfluss auch noch die orischinol 64 Jahre alte Kickerfeder gebrochen sei. :-(( Außer einer Mörder-Stichflamme aus dem Vergaser und beim nächsten Versuch einem Mordsknall aus dem Auspuff, wäre dem Motor nix zu entlocken. Enttäuschung auf der ganzen Linie doch noch im letzten Moment gestoppt worden zu sein, obwohl alles so gut aussah und Thomas sich mächtig rein gehangen hatte die letzten Tage. Ok, die neuen Teile sind bestellt, aber wohl frühestens Freitag da und dann wird es zu knapp. Denn so 100km sollten doch mal als Testfahrt abgespult worden sein.

Dann heute Nachmittag klingelt das Handy. Karin am anderen Ende kann sich kaum verständlich machen, aber ich verstehe trotzdem sofort: Sie läuft ! Und wie ! Die Karre bollert infernalisch im Hintergrund ! Thomas ist ganz begeistert von der spontanen Gasannahme - auch wenn es bisher nur der Leerlauf ist. Ein Kick und die Karre rennt ! Die neuen Teile sind heute schon gekommen und er hat sie sofort verbaut. Heute Abend will er eine erste Runde von ca. 15km drehen. Hoffentlich hält alles. Und morgen früh wissen wir ob + wo noch so alles Öl raus kommt. Ich bin schon auf seinen Anruf gespannt.

Darauf werden wir am Samstag Abend kräftig mit ein, zwei oder auch mehr Krombacher Pils anstoßen. Und 'ne halbe Sau kommt auch auf den Grill !

Stay Tuned ! Morgen geht's weiter.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen