Montag, 27. Juli 2015

Wenn der Kaiser eine Ausfahrt macht....

...dann macht er das bestimmt anlässlich der >>Kaiserzeitausfahrt<<. Und zwar am kommenden Wochenende Samstag und Sonntag, den 01.+ 02. August 2016. Startpunkt ist der >>Biergarten an der Schlossallee<< in Haag an der Amper.
Der Münchner Oldtimer Motorrad Stammtisch veranstaltet zum 5. Mal die Kaiserzeitausfahrt für Motorräder bis Baujahr 1918 mit einer Sonderklasse bis Baujahr 1924. Insgesamt 80 Motorräder sind gemeldet, davon allein 50 in der Antikklasse. Die ältesten Maschinen sind eine Laurin und Klement und eine Holcroft. Beide von 1901.
Laurin und Klement 1901
Holcroft 1901
Wenn man durch die >>einzelnen Motorräder<< auf der Webpage klickt, kommt man aus dem Staunen nicht mehr raus. Ich bin zwar in der Antik-Klasse nicht so unterwegs, aber ich glaube, dass die Münchener eines der erlesensten Startfelder in Deutschland auf die Beine gestellt haben.

Die amerikanische Fraktion ist stark vertreten. Angeführt wird sie von Manfred Schlottau mit seiner Excelsior von 1912.
Excelsior T7 1912
Frank Grahl wir seine 4-Zylinder Henderson mitbringen.
Henderson Model C 1914 mit Seitenwagen
Die älteste Indian ist die Big Twin von Gert Holmersma.
Indian Big Twin 1914 mit feiner Patina
Und die Harley Fraktion wird die Baujahre 1914-1918 komplett abdecken.
HD 1915
Im Biergarten gibt es nochmal zusätzlich eine Austellung mit ganz besonders ausgefallenen Stücken. Man munkelt, dass neben einer Hildebrand und Wolfmüller aus 1894 auch eine ganz frühe Indian zu sehen sein wird. Soll irgendwas mit einem Kamel gemein haben...?
Ausstellung 2012
Die Teilnehmer treffen sich natürlich schon am Samstag zu einer kleinen Fahrt nach Haag, wo die Hildebrand + Wolfmüller so gegen 13.30h  in der Plörnbacher Straße in Aktion bewundert werden kann.
Eindrucksvolles Line up
Sonntag geht es dann auf eine ca 90km lange Rundtour rund um Haag. 
Auf geht's zur Ausfahrt
Ich hoffe, der Veranstalter wird durch gutes Wetter für seine Mühen belohnt. Bei mir gibt es etwas Frust, da ich nicht wie geplant vor Ort sein kann. Dann halt eben 2016. Irgendwann klappt's wieder.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen