Sonntag, 20. Mai 2012

Letzte Vorbereitungen für den Berg !

So, langsam wird's ernst. Die Wettervorhersage bessert sich von Tag zu Tag und der Temperaturrückgang von 29° auf 16° ist nunmehr erst für Sonntag auf Montag vorhergesagt. Aber das wird sich mit Sicherheit noch weiter nach hinten verschieben. Also alles im grünen Bereich. Obwohl irgendwas von Schneeschauern am Sonntag faselt da wetter.com. Vielleicht hat sich das Schneetraining einiger Team Mates doch noch gelohnt... ;-))
Auf einer kleinen Tour am Freitag vor dem Rennen werden wir mal den Mendelpass und das Gampenjoch bezwingen. Das sollte für unsere alten Kisten problemlos machbar sein.

Inzwischen liegt die Startliste für unser Team >>US Classic Bikes<< vor:

15 - Thomas - Indian Scout 101 - BJ 1931
50 - Andy - Indian Chief  - BJ 1936
53 - Herbert - Indian Chief - BJ 1935
55 - Thomas - Indian 741 - BJ 1942
65 - Ivica - Indian Chief - BJ 1947
234- Kathrin - BMW R 90/6 - BJ 1975

Bei meiner 101 ist alles soweit in der Reihe. Nach langem Grübeln habe ich gestern sogar noch eine Möglichkeit gefunden, das Startschild an der Front anzubringen. Nämlich mit Hilfe einer Navihalterung. Wozu so modernes Zeugs doch manchmal alles gut ist. Seitlich werden ein paar Kabelbinder helfen. Da es heute entgegen der Vorhersage schon den ganzen Tag regnet, bleibt die Kiste geputzt in der Garage und die letzte Testfahrt fällt aus. Die Brocken sind zusammengestellt um morgen abend in den neuen Planenhänger gepackt zu werden. 
So sollten die Kisten trocken über die Alpen kommen.  Auch wenn es so aussieht, als ob da alle 6 Motorräder reinpassen würden, ist nur Platz für zwei Motorräder: Meine und Thomas' Bobber.

Bei einem Zwischenstopp am Dienstag, wird der frisch fertiggestellte 741 Bobber eingeladen. Der ist nämlich wirklich noch fertig geworden. Viel Einfahren war nun nicht mehr möglich und so müssen halt die ca 100km beim >>Custom +  Classic Fest<< ausreichen. Wird schon passen.
Andy's 36iger Chief rannte bei Horst's Fest auch problemlos und sollte gut den Berg hochkommen. Neben meiner Kiste war das das Motorrad mit den wenigsten Problemen. Hoffen wir mal, dass bleibt bei unseren Kisten auch nächstes Wochenende so.

Herbert's Chief hatte neben dem neuen Reifen auch noch so dies und das, aber er meldet alles klar für Nals. Ein defektes Lenkkopflager kann ihn nun mal nicht aus der Bahn werfen...

Problematischer ist es bei Ivica und Kathrin. Kathrin hat noch ein zeitliches Problem und so wie es aussieht, wird sie nicht starten können. :-((
Und Ivica's Chief steht mal noch mit gebrochener Gabelfeder, abgerissenem Gabelbolzen, gebrochenen Speichen und defekter Lima bei Thomas in der Werkstatt. Die Tour in die französischen Alpen hat scheinbar nicht nur den Harley-Kumpel überfordert, sondern auch die Chief.....;-)

Ivica, du solltest die Fahrt über Alpen gaaaaanz vorsichtig angehen, damit du auch starten kannst. Zurück kannst du dann wieder Gas geben. ;-)

Nur gut, daß die T-Shirts inzwischen eingetroffen sind. Auch auf den letzten Drücker, aber das kennen wir ja inzwischen schon. 
Donnerstag abend trifft dann der Rest des Teams im >>Hotel Zum Rosenbaum<<  ein. Ich glaube, wenn alle gut gelandet sind, trinken wir erstmal einen schönen Himbeergeist zusammen. ;-)

Kommentare:

  1. Schur Thomas, dann drück ich mal mächtig die Daumen, das das Zeug hält und am Ende auch ein Pokal dabei rausspringt! Viel Spaß Wolf aus W.

    AntwortenLöschen
  2. Danke für die guten Wünsche. Wobei Pokale im Allgemeinen ziemlich überbewertet werden. ;-) Hauptsache dabei und ankommen.

    AntwortenLöschen