Dienstag, 1. Mai 2012

100 Jahre Henderson

Das Jahr 1912 gilt als das Geburtsjahr der Henderson Motorräder. Nachdem die Planungen 1911 in einen Prototyp mündeten, begann man 1912 mit der Serienproduktion und kündigte das Motorrad als "Detroit's New Four Cylinder" an.
Aus diesem Grund gab es an diesem Wochenende auf dem AMCA Meeting in Oley/PE ein großes Henderson Treffen. 25 Maschinen aller Typen sind zusammen gekommen. Wie ich meine - eine stolze Zahl. Da wäre ich gerne dabei gewesen.

Die beindruckenste Henderson war wohl die 1928er Deluxe mit Seitenwagen im Original Lack. 
Photo von brianbbs67
Auf der "HendersonKJ" Seite gibt es Bilder der einzelnen Maschinen und einen kleinen Bericht.

Kommentare:

  1. Tja Tom, Scouty und meine Wenigkeit waren dabei und ich meine es waren sogar 26 oder mehr Hendersons! Sogar die haessliche erste 12er Hen von crazy FRANK war ausgestellt, der hat uns wieder einen Text reingedrueckt. Scouty findest Du auf ein paar Fotos auf der KJ-Seite, ich hab mich versteckt...in den Vans und Trailers der Vendors, damit ich auch alle GOODIES finde...
    Meine Favoriten: Die 3 Clevelands,z.B. Stevo's Cleveland 4-61er, aber auch die gammelige 23er DeLuxe! War ein Spass !
    Gruesse aus Niederbayern

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Super X. Jetzt wo du es sagt, erkenne ich den Scouty auch auf den Bildern. Und wo guggt der wieder besonders gut hin ? Genau zur O-Lack Deluxe. Die Clevelands waren sicherlich erste Sahne. Irgendwann fahr ich mal mit nach Oley.

    AntwortenLöschen