Freitag, 2. Juni 2017

Und immer wieder ruft der Berg !

Auch dieses Jahr startet das Team >>US-Classic-Bikes<< wieder beim >>Bergrennen in Nals/Sürdtirol<<. Wer meinen Blog regelmässig liest, weiß dass das kein Rennen im eigentlichen Sinn ist, sondern ein Gleichmässigkeitslauf. Dh also, dass man 2 Läufe in möglichst der gleichen Zeit den Berg hinauf bringt. Vollgas soll allerdings enorm dabei helfen....;-)

Der Cowboy unter den Indianern !
Nachdem mich die >>Chief letztes Jahr<<  schon vor dem Rennen schmählich im Stich gelassen hat, sollte diesmal eigentlich die 101 ran. Die hat's aber leider (noch) nicht geschafft von der Krankenstation runter zu kommen. Deshalb ist diesmal die WL wieder dran. 2014 gings damit ganz gut. Durchgecheckt ist die Kiste und eigentlich sollte alles fit sein. Hat ja schliesslich die 100km Bergtour in Holland beim AMCA Treffen problemlos überstanden. ;-).
Andy fuhr 2014 gleichmässig langsam den Berg rauf und wurde doch glatt Zweiter.... ;-)
Damit ist aber auch klar, dass das All-Indian-Team als All-American-Team antreten wird. Insgesamt sind wir diesmal 5 US-Classic-Bikes. 4x Indianer, 1x Cowboy. Ok - vielleicht zieh ich mir ein Indian T-.Shirt unter... ;-)

Thomas "Chief" Rothacker hat eine richtig schnelle 741
Dieses Jahr werden es wieder 325 Starter sein, die den Berg rauf jagen. Mein Ziel wäre es, meine 2014er Zeit von 5:50h zu unterbieten. Und das am Besten 2x und dann möglichst auf die Sekunde gleich. ;-)
Und den Birkl Heinz auf seiner 1200er JD will ich diesmal schlagen.... ;-)
Um das Wetter mache ich mir keine Sorgen. Die Nalser haben einen Ewigkeitsvertrag mit dem Wettergott für die 2 Renntage. Hat bisher immer geklappt.
Herbert sieht nicht nur elegant aus, er fährt auch so...
Hans scheint 2013 schon im Ziel zu wissen, dass er Erster wird...
Traditionell machen wir ja am Vortag eine Tagestour durch die Südtiroler Berge. Diesmal könnten wir eigentlich die Dolomiten mal unter die Räder nehmen. Mal sehen, was der Rest so an Vorstellungen hat. Vielleicht fällt unserer guten Seele Klaus was Passendes ein. Der nimmt diesmal nämlich auch sein Motorrad mit.

Ich freue mich jedenfalls auf die Veranstaltung und das Zusammensein mit guten Freunden im >>Hotel Zum Rosenbaum<<. Die einen ein wenig länger, die anderen etwas kürzer... ;-) Ich bin jedenfalls schon ab Mittwoch vor Ort.... :-)

Und Jungs, nochmal genau das Fahrvideo anguggen, Strecke einprägen und dann Gas geben am Samstag. Wird schon.



Ach und noch was: T-Shirt nicht vergessen. Ihr wisst schon: Das Rote ! 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen