Mittwoch, 21. Juni 2017

RuBM !

Wer hier regelmässig die Beiträge liest, weiß was die 4 Buchstaben "RuBM" bedeuten: Rund um Bad Münstereifel ! Am kommenden Samstag, den 24 Juni treffen sich wieder über 200 Vorkriegsmotorräder im und am >>Hotel Ewerts<< in Insul. Natürlich trifft der überwiegende Teil der Teilnehmer schon am Freitag ein. Da wird dann sicherlich das ein oder andere Bierchen gezischt und die Grills werden auf dem Campingplatz rauchen.

Josef hat wieder eine Superstrecke über kleine Strassen durch die Eifel rausgesucht. Im übrigen eine Heidenarbeit. Denn die Strecke muß von allen Bürgermeistern der zu durchfahrenden Orte genehmigt werden. Und dann endgültig noch vom Landratsamt. Dieses Jahr gab es leider zum erstenmal eine Absage eines Ortsbürgermeisters. Das ist zu respektieren, aber trotzdem schade. Baustellen und sonstige Hindernisse führten dann noch zusätzlich dazu, dass die Strecke mehrfach umgeplant werden mußte. Jetzt steht aber alles und die Durchführung ist gesichert.
Eigentlich sollte dieses Jahr der Vormittagsstopp in Bad Münstereifel stattfinden. Also nicht nur "Rund um" gefahren werden. Leider kam dann das Outlet Center Management im allerletzen Moment auf die Idee, einen Vertrag vom Veranstalter haben zu wollen, in dem für alles und jedes gehaftet werden sollte incl der Beseitigung von evt Ölflecken. Obwohl in den Vorgesprächen genau dieser Punkt angesprochen wurde, war das dann auf einmal alles anders. Da konnte selbst die Oberbürgermeisterin nicht mehr vermitteln. Auch gut, fahren wir halt nur durch und trinken unseren Kaffee unterwegs.

Die Mittagsrast ist auf dem Gelände des >>Seeparks Zülpich<<. Hier fand 2014 die Landesgartenschau statt. Dort sind wir willkommen und auch auf der Webpage angekündigt. Danach geht es zurück nach Insul.

Die Runde wird ca 130km lang sein. Wer dann noch nicht genug hat, kann sich nochmal auf eine 50km lange Nachmittagsrunde begeben, die ebenfalls mit den bekannten VFV-Zeichen ausgeschildert ist.
Wenn alles klappt, werde ich wohl endlich mal am Freitag auf Achse nach Insul fahren. Das Wetter soll nach jetzigem Stand gut werden. Einziger Wermutstropfen: Keine meiner Vorkriegsmaschinen ist so richtig startklar. Daher muß die WL ran. Die ist dann allerdings mit Bj 1946 knapp Nachkrieg. Oder besser erstes Friedensjahr ? ;-)  Ansonsten: Wer Südtirol kann, kann auch Eifel. ;-)
In diesem >>Web-Ordner<< liegen die GPS-Daten für die beiden Strecken. Wer will kann sich die auf sein Navi oder Handy laden. Oder auch einfach als Karte ausdrucken. Doppelt genäht hält bekanntlich besser....

PS: Wer auf den Bericht aus Nals wartet, muß sich noch ein wenig gedulden. Ich bin noch beim Bilder sortieren....



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen