Sonntag, 6. April 2014

Aller (Wieder-) Anfang ist schwer.

Eigentlich ist es ja jedes Frühjahr wieder schön, die Kisten nach und nach aus dem Winterschlaf zu erwecken. Die 101 war ja schon im März dran und die Runde mit der Sporty war die Vorbereitung auf den Massen-TÜV am 01. April.  5 Maschinen waren fällig. Gut dass die Abnahme nicht mehr rückdatiert wird. April passt jetzt ganz gut mit den Saisonkennzeichen an den meisten meiner Kisten zusammen. Die Sporty springt ja dank Anlasser ohne Probleme auch nach längerer Standzeit an.

Als nächstes war am Freitag abend dann die WL dran. Alles gecheckt incl Benzin. Alles prima. 3x vorgekickt und beim ersten Kick kam sie dann. One Kick Only ! Einfach schön, wenn der Motor wieder blubbert ohne dass man sich nach dem Winter 'nen Wolf kicken oder sonstige Verrenkungen machen muß. Aber wahrscheinlich hat die Kiste auch mitbekommen, dass wir eigentlich gar keinen richtigen Winter hatten. ;-). Am Bigge-Grill angekommen, mußte ich die Meldung natürlich sofort aus lauter Stolz über Facebook verteilen, zumal da noch so ein Rausch in Orange neben meinem Bobber stand.
One Kick Only WL !
Auch am Grill sprang das Teil wieder auf den ersten Kick an um dann allerdings nach ca 500m das Stottern anzufangen.Hä ? Der Benzintank war doch so gut wie voll beim Start. Tank reingeguggt. Na gut. Ganz so voll war er wohl bei der Abfahrt dann doch nicht. Also mal auf Reserve gestellt und gekickt. Nix. Schweigen im Walde. Werkzeug raus und oben angefangen zu checken ob überhaupt was aus dem Tank kommt. Benzinhahn zu. Schlauch ab und da kam die Brühe in Massen.
Nein, das ist kein Wasser....
Hä ? Benzinhahn ist doch zu ? Oh, Mist scheinbar doch nicht. Genau umgekehrt war das ja. Waagerecht nach vorne ist zu, waagerecht nach hinten ist Reserve. Oh Mann - was man doch so alles über den Winter vergisst.... Also Hahn jetzt richtig nach hinten auf Reserve, bisschen Benzin gepumpt. Zack lief die Karre wieder. Ober peinlich das Ganze. Gut das keiner angehalten hat und Hilfe angeboten hat. Und wenn ich mir das Foto so richtig anschaue, steht da sogar auf dem Hebel  wo was ist. Allerdings kommt man mit der Lupoe schlecht hinter die Befestigung für den Schalthebel. ;-)

Das Objekt der Verwechselung
 Wenn es diese Saison bei solchen Lapalien bleibt, dann bin ich zufrieden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen