Freitag, 24. Februar 2012

Termine, Termine, Termine... !

Auch wenn es nicht mehr so kalt ist, glaubt man doch kaum, daß es bei dem gegenwärtigen Dauernieseln bald mal wieder losgeht mit der Motorradsaison. Auf der anderen Seite kann es natürlich auch ganz schnell gehen: Mal so 10° +, trockene Straßen und kein Salz mehr - schon könnte man das Mopped aus der Garage schieben und ne Runde drehen. Bis dahin mach ich mir schon mal ein paar Gedanken über die erste Hälfte der  neuen Saison. Die wird für mich einiges Neues, aber auch Altbewährtes bringen.

20-22.04.2012
Los gehen könnte es mit dem AMCA Meeting in Geldrop / NL. Gut finde ich, dass die Veranstaltung ganz nach vorne im Jahr rückt. Im Sommer clasht das ja meist mit anderen Veranstaltungen. So richtig begeistert bin ich aber noch nicht. Denn dieses Jahr kommen gleich 2 Veranstaltungen für mich hinterher. Ich denke also, dass das AMCA Meet dieses Jahr wieder nix für mich ist.



28.04.-01.05.2012
Wie in den letzten Jahren ist das der eigentlich Auftakt für uns. Ein langes Wochenende im Pfälzer Wald. Und dieses Jahr liegt der 1. Mai so günstig, dass es ein XXL-Weekend werden könnte. Auf der   >>Tour im letzten Jahr<< wurden wir ja von der Sonne verwöhnt. Und neben dem Motorradfahren sind ja nun die kulinarischen Genüsse auch nicht zu verachten ;-)) Je mehr ich drüber nachdenke - eigentlich auch dieses Jahr ein Muß !

04-06.05.2012
An dem Termin gibt es ein kleines, aber feines Indianertreffen im Thüringer Wald. Burkhard stellt das mit einigen Freunden auf die Beine. Auch wenn es nicht immer so aussieht, der Mann ist ein freundlicher Franke. Mit dem Verstehen haperte es anfangs schon mal, aber inzwischen habe ich verstanden, dass  "Boddl" Flasche, "Debb" Idiot und "Gschbässla" Scherz heißt... ;-)

Wenn das Wetter gut ist und die Chief bis dahin wieder rennt, wäre die Veranstaltung mal eine Anreise auf eigener Achse wert.


17.05.2012
Himmelfahrt ! Und was ist da ? Genau - >>Horst Heiler's Custom + Classic Fest<< beim >>MC Huttenheim<<. Muß ich, glaube ich, nicht mehr viel zu zu erzählen. Die einzige Frage, die zu beantworten wäre, ist, ob das Wetter auch dieses Jahr wieder hält, was Horst uns verspricht. Ach nein, da wäre ja noch eine weitere Frage: Wie sieht das diesjährige T-Shirt aus ?

Ich habe allerdings ein Terminproblem, da es an dem Wochenende schon nach Südtirol geht. Evt komme ich auf der Hinfahrt auf einen Sprung vorbei. Obwohl - das ist auch nix Halbes und nix Ganzes. Mal sehen.


26.+27.05.2012
Pfingsten. Höhepunkt des ersten Halbjahres. Teilnahme um den >>Südtriroler Bergpreis für Oldtimer<<  in >>Nals an der Südtiroler Weinstraße<<  Das >>Team US Classic Bikes<< nimmt zum erstenmal teil. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Inzwischen sind wir ein Mixed-Team. Kathrin, Ivica's Frau, fährt mit Ihrer BMW R90/6 Bj 1975 den Berg hoch.
Frauen dürfen das. Bei denen darf ein Oldtimer Motorrad bis Bj 1985 sein. Alles wie im richtigen Leben. Und gute deutsche Wertarbeit kann unserem Team auch nicht schaden. Man weiß ja nie, ob das amerikanische Geraffel die Strapazen klaglos mitmacht. Und um Irrtümern vorzubeugen: Mit der deutschen Wertarbeit meine ich natürlich die BMW....;-))
>>Thomasens<< Bobber macht auch Fortschritte.
Er schätzt, dass er noch 40 Stunden benötigt. Er will noch ein paar besondere Gimmicks verbauen. Man munkelt er sei mit dem Motorenpapst >>Jim Mosher<< in regem Kontakt. Mehr will er uns nächste Woche beim Vorbereitungstreffen verraten. Das findet in Verbindung mit dem >>Indian Stammtisch in Speyer<< statt.

22.-24.06.2012
Nationales Treffen des >>Indianclubs<< auf der >>Grav Insel<< am Niederhein. Gelegenheit Freunde zu treffen, Benzin zu quatschen und schöne Moppeds anzuschauen. Inzwischen weiß ich, dass das Jahrestreffen immer am letzten vollen Juni Wochenende stattfindet. Und das sich die Informationspolitik des Clubs geändert hat, und man nunmehr Ort + Zeit auch auf der >>Webpage<< veröffentlicht. Von daher darf ich das ab jetzt auch.


29.06.-01.07.2012
Irgendwann gibt es ja immer einen Terminkonflikt. An dem Wochenende kommt mal wieder einer. Und zwar ein dicker.

Die >>Pre-Evo-Party<< in Bodenwerder an der Weser findet zum 10. Mal statt. Ein Treffen nach alter Schule mit jeder Menge ausgefallener und sauber zusammengeschraubter Bikes. Lange Gabeln, hohe Lenker, Chopper, Bobber, Bagger - da kommt alles zusammen. Nur Harley muß es sein und das noch vor Baujahr 1983. Hauptsache kein neumodisches Geraffel a la Evo. Die müssen auf dem Aussätzigen-Parkplatz geparkt werden.
Tja, Rudi - das waren noch Zeiten....



Und am gleichen Wochenende findet der genaue Gegensatz zur PEP statt: Dann heißt es wieder für 250 Oldtimer die Straßen  >>Rund um Bad Münstereifel<<. unter die Räder zu nehmen.
Und hier ist die Marke egal. Hier darf alles mitmachen, Hauptsache das Baujahr ist vor 1939 und möglichst 100% original.  Die Auswahl der Motorräder ist wirklich absolut beindruckend. Und die Tour durch die Eifel ebenso.

Ich freue mich auf ein Wiedersehen mit dem AWD-Team um Tommi vdBey. Vorher wird's wohl nix dieses Jahr, oder ? :-(

Und in der 2. Jahreshälfte geht's dann mit dem Rundenfahren los. Hannover, Bielefeld Calling.... :-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen