Montag, 18. April 2011

Jetzt kann es auch mit dem Bobber....

...auf Tour gehen !

Manchmal bringt es ja was, wenn man die Fachpresse liest. In diesem Fall nicht die Biker-Bravo sondern  die  ***Dream Machines*** .  Da gab es doch in der letzten Ausgabe einen Hinweis auf  ***diese***  Gepäcklösung.

Das könnte ja die Lösung dafür sein, dass ich beim Planen für den Bobber nicht ans Gepäck gedacht habe. Das Racepad, dass meinen Fender sonst ziert, klebt mit 6 Gummipropfen fest wie für die Ewigkeit. Da müsste doch das angebotenen  ***Pack-Pad***  bei 8 Pfropfen auch das höhere Gewicht abkönnen.

Aber das dazugehörige Sitzpad brauche ich eigentlich nicht. Also die Jungs mal angeschrieben und siehe da, ein Teil in Edelstahl würde man mir auch ohne Sitzpad verkaufen. 4 Tage später war das Paket da. Gute Verarbeitung - nicht mal gerade so zusammengedengelt. Kann man ja aber auch erwarten bei dem Preis. Am Samstag habe ich dann mal einen ersten Klebeversuch auf dem Heckfender gemacht und was soll ich sagen: Hält !

Auch wenn der Praxistest noch aussteht, glaube ich sagen zu können, dass meine Rolle darauf sicher durch die Gegend kutschiert werden wird. Zumal ich ja noch zusätzliche Gurte an der Fenderhalterung und am Rahmen befestigen kann.

Der erste Einsatz erfolgt auf der 1. Mai Tour in den Pfälzer Wald, die dieses Jahr eine Woche später stattfindet... ;-))

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen