Montag, 10. März 2014

Rust never sleeps.....

...das wusste schon Neil Young als er 1979 sein gleichnamiges Album und den dazugehörigen Film veröffentlichte. Und da Rost niemals schläft, hängen im Moment Tag und Nacht ein paar Teile an einem Zaun im Kraichgau. 
Da Wachhund Paul aufgrund von akuten körperlichen Gebrechen das Bein nicht heben kann, muss >> US-Classic-Biker-Thomas<< selbst Hand anlegen um den Rostvorgang zu beschleunigen. Nein, nicht was ihr denkt. ;-)  Er pinselt die Teile täglich mit Essigwasser ein und auch schon mal mit Salzwasser. Langsam sehen die Teile so aus, wie der Rest schon seit Jahrzehnten aussieht. Wenn alles zusammengebaut ist, soll's ein feiner 27iger Indian Renner werden.

Vorher...
...Nachher !
Ein bisschen müssen die noch hängen und anschliessend werden die Teile noch ein bisschen bearbeitet, damit es schön gleichmässig aussieht. 

Im Moment such ich für das Projekt noch eine 18" Drahtfelge oder auch ein komplettes (Vorder-)Rad.
Eine habe ich schon gefunden.

So sollten die Abmessungen sein.
Vielleicht schaut ihr mal in euren Kisten und Kästen ob da noch was rumliegt.

Kommentare: