Montag, 7. November 2016

Eigentlich war das diesmal....

Die Kiste hätte ich dieses Jahr mit nach Nals nehmen sollen....
....gar kein richtiger Saisonabschluß mit den alten Kisten. Ich bin zwar am 1. November nochmal gefahren, aber mit der modernen Yamaha MT. Wobei modern ist da so ne Sache bei dem Teil. Feiner V2 mit 1700ccm und doch recht klassischem Motordesign. Und wenig Elektronik. Wenn ich sehe, was die Kumpels so an ihren neuzeitlichen BMWs alles einstellen müssen, wenn die nur mal die Batterie wechseln müssen! Ungeübte können das ja nur in der Fachwerkstatt machen lassen. Bei der MT ist in dem Fall nur die Uhr neu einzustellen. :-)
Drehmomentmonster
Ansonsten verlief die Saison mit dem Alt-Eisen recht wechselhaft. Die Chief war dieses Jahr nicht so richtig in Form. Ölpumpe und Getriebe meinten ja, dass sie mal rumzicken müssten. Das hat mir ja in >>Nals<< zu mehr Wandertouren als vorgesehen verholfen :-(
Nix ging mehr gleich am ersten Tag
Die Bobber-WL macht nach wie vor richtig Spaß. Die hätte ich mal besser mit zur >>Regenschlacht nach Münstereifel<< mit genommen. Der Kiste hätte der Regen nix ausgemacht.

Das >>AMCA Treffen in Raalte<< gehört inzwischen zu meinem festen Terminen. Hier wird weniger gefahren, aber dafür gibt's mehr zu sehen und zu quatschen. War gut. Das Zimmer für nächstes Jahr ist schon gebucht. Wenn's Wetter vernüftig ist, könnte ich ja mal mit den Bajuwaren auf Achse hin. Ge-judged habe ich ja nun 3mal. Das reicht.
Höhepunkt der Treffen dieses Jahr war sicherlich das >>Internationale Indian Treffen<< im Bergischen Land. Das passte einfach. Ansonsten waren es ja dieses Jahr bei mir die "normalen" Treffen: Sinsheim, Stammtischausfahrt, Dom-Esch. Nächstes Jahr muß mal wieder was anderes dazwischen geschoben werden. Die Internationale Indian Rally in Schweden zB könnte passen.
Int Indian Treffen auf Gut Harbecke in Röhnsal
Die Track Race Saison war prima dieses Jahr. >>Nürnberg<< ein sehr schöner Auftakt und >>Bielefeld<< ein feiner Abschluß. Darmstadt ist aufgrund der Vielzahl der Starter inzwischen nicht mehr so mein Ding. Mal sehen nächstes Jahr.
Formationsflug in Nürnberg
Also Fazit der Motorradsaison 2016: Weniger gefahren als im Vorjahr, es fehlte eine grössere Tour und das Wetter hätte auch manchmal besser sein können. Aber ich bin trotzdem auf meine Kosten gekommen und habe viel Spaß mit dem Alteisen-Hobby gehabt. Jetzt wird mal so das ein oder andere gewartet und instandgesetzt und dann hoffe ich, dass der Winter schnell vorbei ist....
Aufstellung zur Vorstellung

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen