Freitag, 17. Mai 2013

Der Berg ruft....

..und Team >>US-Classic-Bikes<< kommt !
Am 25 + 26. Mai veranstaltet der >>Oldtimer Club Nals<< den 14. Internationalen Bergpreis von Südtirol für Oldtimer-Motorräder bis Baujahr 1975. Und wir sind zum zweiten Mal dabei.

Und diesmal sind wir noch stärker als im letzten Jahr. Zumindest zahlenmäßig...;-)

Den Auftakt werden diesmal drei 750iger Indian Scout 101 bilden. Das Vater - Sohn Gespann Herbert und Maximilian geht mit den Startnummern 12 und 15 ins Rennen. Ich folge mit Nr 22. Mit der 45 wird Team-Chef Thomas seinen 741 Bobber den Berg hoch scheuchen. Andy hat auf die 47iger Chief umgestellt und versucht sein Glück mit Startnummer 49. Hartle nimmt die Strecke als letzter mit seiner 51iger Blackhawk und Startnummer 107 in Angriff. 
Klar, dass auch das Support Team wieder vollständig antreten wird. Klaus und die Frauen werden uns sicherlich wieder lautstark an der Strecke unterstützen und fleißig Photos schiessen. 
Insgesamt sind 11 Indianer gemeldet und 12 Harleys in den Klassen 1 bis 3. Also fast Gleichgewicht zwischen den alten amerikanischen Rivalen. Mit den Gespannen gehen über 290 Motorräder an den Start. 
Neben dem Spaß mit den Motorrädern, bietet Südtirol ja noch so mancherlei. Allem voran die kulinarischen Genüsse. Da sind wir in unserem Basislager, dem Hotel >>Zum Rosenbaum<< bestens versorgt.
Ich werde diesmal für den Fall der Fälle vorbauen und ein bisschen Verpflegung aus Rosenbaum's-Herbert seinen Vorräten mit auf die Strecke nehmen. Besser ist das wohl. ;-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen