Montag, 21. Januar 2013

Die ersten beiden.....

...Wintertreffen liegen hinter mir.

Der >>Indian Stammtisch<< in Speyer war wie erwartet mit 25 Teilnehmern sehr gut besucht. Alle waren gut drauf und es gab viel zu erzählen.


Herbert hatte mir einen Limaantrieb für meine 101 mitgebracht, der sofort mit dem Essbesteck auseinandergenommen wurde und fachmännisch von Thomas untersucht wurde. Wenn wir 'ne kleine Drehbank dabei gehabt hätten, hätten wir das Teil auch sofort vor Ort passend machen können.

Fazit: Die Jungs und Mädels im Südwesten sind wirklich ne feine Truppe. Lohnt sich immer wieder runter zu fahren. Den nächsten Stammtisch gibt es am 02.März.2013.

Das zweite Treffen fand dann eine Woche später in Insul in der Eifel statt. Josef Werhahn hatte mal wieder zum Wintertreffen der >>"Rund um Bad Münstereifel"-Fahrer<< gebeten. Auch hier war die Bude voll.
Beeindruckend war das Gespräch am Freitag abend zwischen Horst Nordmann und dem 90jährigen Hans Schäfer. Hans war nach dem Krieg ein bekannter NSU Rennfahrer. Als bekennender Rheinländer wußte er so manche Anekdote recht amüsant rüberzubringen. Filme über alte Rennereignisse rundeten den Abend  bei manchem Bier und Wein ab. 
Hans hatte auch seine Rennmaschine mitgebracht.
Am Samstag gab es dann einen Vortrag von Charly Braun über die Geschichte der Deutschen Triumphwerke. Leider ließ ihn bei seinen Ausführungen sein Laptop etwas im Stich. Trotzdem war sein Vortrag informativ und brachte uns zB den Doppelkolbenmotor etwas näher.
Das Treffen machte Appetit auf die Rundfahrt am 28-30.Juni 2013. Für mich war es das erste aber sicherlich nicht das letzte Mal, dass ich dabei war.

Die 7. Winter Classic gestern in Rüsselsheim habe ich mir geschenkt. Zeit und auch Wetter waren nicht so ganz passend. Bilder davon hat der Pressesprecher der DHM Stephan Otto auf >>Facebook<< eingestellt. Die DHM war mit einigen Rennmaschinen vertreten.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen